Internationales Vertragsrecht

Bedingt durch die Globalisierung gewinnen der internationale Vertrieb von Waren und Dienstleistungen und die Kooperation mit ausländischen Partnern, sei es über Joint Ventures oder auf der Basis von Vertragshändlerverträgen, zunehmend an Bedeutung.

Wir unterstützen Sie bei der Gestaltung Ihrer Verträge mit in- und ausländischen Geschäftspartnern in Europa, Asien sowie Nord- und Südamerika, gleich ob in deutscher oder englischer Sprache.

Abhängig vom Einzelfall und je nach Sitz des Vertragspartners entscheiden wir, ob eine Gerichtsstandsvereinbarung oder eine verbindliche Schiedsgerichtsvereinbarung vorzuziehen ist.

Wesentliche weitere Vertragsbestandteile, insbesondere

  •    Vertragsgegenstand und Leistungspflichten
  •    Know How
  •    Schutz und Nutzung von Patenten, Marken und Designs
  •    Urheberrechte
  •    Haftung und Gewährleistung
  •    Geheimhaltung

stimmen wir eng mit Ihnen ab. Wir arbeiten weltweit mit Kooperationspartnern zusammen um Ihre Verträge auch dann optimal zu gestalten, wenn die Vereinbarung deutschen Sachrechts aus taktischen oder geschäftlichen Gründen nicht in Betracht kommt.

IhrAnsprechpartner für internationales Vertragsrecht.



Unsere Kontaktdaten:

Finden Sie hier


Gerne informieren wir Sie regelmäßig:

webvocat-Newsletter abonnieren


 

Saarland

Öffentliche Tagung zu Tanz, Migration und...

Welche Bedeutung hat der Tanz für die Bildung von Gemeinschaften in den...

KULTUR: Imitieren Kinder alles, was sie sehen? Drei- bis...

Kinder lernen, indem sie nachmachen, was andere Menschen tun. Aber was genau...

KULTUR: Ringvorlesung zu Inka - Gold. Macht. Gott.

Pressemittelung des Weltkulturerbes Völklinger Hütte in Völklingen Die...